Berechtigung Senden Als (SendAs) in Office 365 zuweisen

In einer On-Premise Exchange Umgebung kann man den Powershell Befehl add-adpermission verwenden, um die Berechtigung Senden Als (sendas) zuzuweisen. Diesen Befehl gibt es in Office 365 verständlicherweise nicht, als Ersatz dient hier das Cmdlet add-recipientpermission. Natürlich könnte man die Berechtigungen auch über die grafische Oberfläche im “Exchange Admin Center” zuweisen, spätestens beim dritten Postfach, das man derart bearbeiten muss, macht das aber keinen Spaß.

Um das Postfach und den Berechtigten zu identifizieren benötigt man für das Kommando entweder jeweils den Alias, den DistinguishedName oder die E-Mail-Adresse. Ich habe mir angewöhnt, mit der E-Mail-Adresse zu arbeiten.

Beispiel:

Add-RecipientPermission -Identity roland.ehle@domain.tld -AccessRights SendAs -Trustee trustee@domain.tld

Details zum Cmdlet Add-ReccipientPermission können im Microsoft Technet nachgelesen werden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen