Neues Outlook Profil per Powershell anlegen

Im Rahmen der Migration nach Office365 müssen die Anwender ein neues Outlook Profil erhalten. Im letzten Artikel habe ich gezeigt, wie die bestehenden Outlook Profile gelöscht werden können. Dank ZeroConfigExchange ist ja das Anlegen eines Outlook Profils sehr smart geworden. Unschön fand ich die Tatsache, dass der Anwender beim ersten Starten von Outlook nach dem Namen für das neue Profil gefragt wird, diese Aufgabe wollte ich auch noch automatisieren.

Neues Profil
Neues Profil

Der folgende Code zeigt am Beispiel von Outlook 2016, wie in der Registry ein neues leeres Outlook Profil mit Namen Office365 angelegt und als Standard Profil definiert werden kann.

$profpath = "HKCU:\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook\Profiles"
# Adding new Entry to the Profile Path
$targetpath = $profpath + "\Office365"
New-Item -Path $targetpath -Force | Out-Null
New-ItemProperty -Path $profpath -Name "DefaultProfile" -Value "Office365" -Force | Out-Null

Kommentar verfassen